Montag, 4. November 2013

Sieg

Boah, ich bin soooooo aufgeregt - wir haben gesiegt!!!! Heute fand die Auszählung der Stimmen von der Bürgerbefragung bzgl. der Schlachtanlage in Ahlhorn statt (wo ich schon soooooo viel drüber  geschrieben hab - siehe Zusammenfassung hier). 56% der Bevölkerung stimmten dagegen. Wir haben es geschafft, wir haben dieses riesen Ding aufgehalten - zumindest soweit sich der Gemeinderat an das Votum hält, das bleibt natürlich noch abzuwarten. Aber ich bin zuversichtlich :)

Ich kann meine emotionale Welt gar nicht beschreiben. Nach meinem kurzen Dienst, fuhr ich nach Großenkneten zur öffentlichen Auszählung. Im Ratssaal wurde mir sehr übel, sahen die Zettelberge doch nach einer knappen Entscheidung aus
Stimmen gegen den Schlachthof

Stimmen für den Schlachthof

fleißige Auszählung
Leider musste ich vorzeitig wegfahren (immer diese unwichtigen Termine zwischendurch) Aber um 12:30 kam der Anruf "So ein Tag, so wunderschön wie heute...." Ich setzte mich in´s Auto, fur viel zu schnell über die Autobahn, lautstark den Song "Run Boy Run" von Woodkid mitsingend und immer wieder vor Freude schreiend. WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!! WIDERSTAND IST NICHT ZWECKLOS!!!
Ach Gott, ich weiß vor Freude gar nicht, wohin mit mir. Die Botschaft verbreitet sich wie ein Laubfeuer.
Hier die ersten News
NWZ
NDR
und weil der Artikel die ganze Situation s schön beschrieben hat TAZ

Danke an Alle, die sich aktiv am Widerstand beteiligt haben. Danke an die Bürger der Gemeinde Großenkneten für ihre gute Entscheidung und danke dafür, dass ich ein Teil des Bürgerprotests sein konnte. Es wurde etwas bewegt und ein Zeichen gesetzt, welches hoffentlich über die Gemeindegrenzen hinaus geht.
So, jetzt wird gefeiert ;)

Kommentare:

  1. Hey, freut mich für dich, dass ihr es geschafft habt! Glückwunsch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rene :) Mich freut es besonders für die Gemeinde, die Tiere, die Natur und unsere ausländischen Mitbürger ;)

      Löschen
  2. Das ist wirklich richtig super. Habe die Meldung gestern auch auf FB gelesen!

    AntwortenLöschen
  3. Und DU trugst dazu bei!!!...es GIBT Hoffnung. Immer. Was für eine grossartige Nachricht...

    AntwortenLöschen