Montag, 15. April 2013

Kindergeburtstagswochenende

Vorweg eine kurze Info: Dies ist die Beschreibung eines Ereingisses, wie ich es wahrgenommen habe. Sollten sich einzelne oder mehrere Personen hierdurch angegriffen fühlen, lest bitte hier weiter

Unsere süße Maus (das soll ich nicht immer sagen)ist neun Jahre alt geworden. Samstag war großer Kinderfetentag. Morgens bin ich trotz arbeitsfrei ganz früh aufgestanden, um dem Geburtstagskind ihren heißgeliebten Frühstücksstuten zu backen.

Frühstücksstuten
100g Hafermilch
100g Sojacuisine
60g weiche Margarine
90g Zucker
2 Eiersatz (ich nehme hier Eiersatzpulver)
1 Würfel Hefe
5 Tropfen Zitronenöl (geht zur Not auch mit anderem)
1 Tl Salz
500g Mehl

Milch, Sahne, Margarine, Zucker, Eiersatz, Hefe und Zitronenöl in den Mixtopf geben, 2Min/37Grad/Stufe 1 erwärmen. Mehl und Salz hinzu und 2Min/Teigstufe verkneten. Anschließend 30Minuten im Topf gehen lassen. Anschließend so formen, wie man mag, ich mach einen geflochtenen Stuten draus und leg den auf ein Blech mit Backpapier. Weitere 15Minuten gehen lassen. Backofen auf 175Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Den Stollen ne halbe Stunde backen lassen.

Leider kein Foto, war zu schnell aufgefuttert

Irgendwann während der Backzeit ist die Kleene erwacht und ist fürchterlich nervös durchs Haus gewandert. Da ich ja etwas sardistisch veranlagt bin, habe ich schön in Ruhe den Frühstückstisch im Wohnzimmer fertig gemacht (wo auch die Geschenke standen) und ihr den Zugang dazu verwehrt ("Nein, erst Frühstück vorbereiten und dann packen wir in Ruhe Geschenke aus"). Das war eine spaßige halbe Stunde :)
Dann war es endlich soweit, Geschenke durften ausgepackt werden, Augen leuchteten, Papierhaufen wurde größer und größer "Danke, ihr seid die Besten", so mag ich das.
Dann wurde zügig das Geburtstagsfrühstück verspeist, wir mussten ja dringend ("sofort!!!") das neue Spiel für die Playstation ausprobieren -  "Dance Star Party". Bei diesem Spiel muss man zu diversen Liedern Tanzbewegungen nachahmen und bekommt dafür Punkte. Das heikle bei der Geschichte ist, dass die Playstation währenddessen ein Video von einem dreht, welches man sich ansehen kann...eindeutige Sache, ich sehe total bescheuert aus, wenn ich vor so einem Ding rumhampel. Aber hauptsache Kind ist glücklich.
Dann habe ich die Geburtstagstorte für Sonntag vorbereitet, gewünscht war nochmal die Rüblitorte von Ostern. Kein Problem, wird erledigt. Teig fertig gebacken, Deko wird am nächsten Tag gemacht.

Um 16 Uhr ging die Kinderparty los unter dem Motto "Bayern-München-Disco-Fete", was soviel bedeutet wie, die Kinder spielen Fußball und tanzen und die Erwachsenen lassen uns am Besten in Ruhe. Da kennen die mich aber schlecht :). Wir hatten zur Unterstützung einen Freund von mir eingeladen, schließlich waren 15 Kinder zu versorgen. Vorsichtshalber wurde im Dorfgemeinschaftshaus nebenan gefeiert, wegen vorhandenem Fußballplatz und unserere viel zu kleinen Wohnung.
Die Kinder waren begeistert am Fußballspielen, wir Erwachsenen beschränkten uns auf "peinliche" Zurufe, zwischenzeitige Tröstungen bei verletzten Kindern und Getränkeversorgung. Zwischenzeitig wurde auf "A-Kaputt" gewechselt (da durfte ich dann auch mitspielen, nur leider als Fänger) bis die Meute gegen 18 Uhr sich hungrig über Minipizzen und Gemüsesticks hermachte. Dann kam Disco zu Fußballmusik in einer ohrenbetäubenden Lautstärke - man macht ja alles mit an Kindergeburtstagen :) Gegen 21 Uhr wurden die Kiddi´s vollkommen fertig aber glücklich abgeholt. Manche Eltern musste sich über den neuesten Lehrerkonflikt in der Schule auslassen; interessantes Unterfangen, da sich ziemlich schnell zwei Fronten zwischen den Müttern ergaben, welche Lehrerin denn jetzt nun besser sei und welche man unterstützen müsste...für manche Kinder war das sehr schön, die durften durch den Streit der Eltern bis 22Uhr bleiben. Für uns war das eher mäßig schön, da wir dadurch die Aufräumaktion nach hinten verschieben musste - das Bett war noch weit entfernt. Zudem wurde ich offiziell des Heimatsverrats bezichtigt, da ich passend zum Partymotto ein Bayerntrikot trug (hier hat man Werder-Fan zu sein!!!) Ich oute mich jetzt mal als absolut fußballdesinteressiert und halte für mich fest, wenn die Liebe zu einem Verein etwas mit Heimatliebe zu tun hat, dann mag ich die Gegend hier nicht!

Am nächsten Tag (Sonntag) stand der Familienbesuch an mit Kaffeebums und Abendbrot. Unsere Tochter hatte sich genau überlegt, was es zu essen geben sollte, also verschwand ich in die Küche und meine Mädels machten die Wohnung sauber.
Zunächst die Soßen für das Nudelbuffet am Abend.

Grünkernbolognese
- 2 Tassen Grünkern
- 1 Gemüsebrühwürfel
- 2 große Zwiebeln
- 3 Knoblauchzehen
- 2 El Sonnenblumenkerne
- 3 El Tomatenmark + Wasser
- Öl
- Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Grünkern in den Mixtopf geben und 15Sek/Stufe 10 schroten. Anschließend mit Wasser bedecken und den Brühwürfel hinzugeben. Das Zeug 5Min/100Grad/Stufe 1 aufkochen und anschließend 10Minuten ausquellen lassen. Knoblauch reinpressen, nochmal verrühren und umfüllen.
Zwiebeln in Mixtopf geben und 5Sek/Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzutun und 2Min/100Grad/Stufe 1 dünsten. Tomatenmark und Wasser, Grünkern, Sonnenblumenkerne und Gewürze hinzugeben und 10Min/90Grad/Stufe 1 kochen. Evt. dabei etwas Wasser nachgießen. Nochmal abschmecken, fertig.




Linsensoße
- 250g rote Linsen
- 1 große Dose geschälte Tomaten
- 2 Zwiebeln
- 2 Knoblauchzehen
- 1/2 Tl Zimt
- Salz, Pfeffer
- 1 Tl Basilikum
- 1/4 Liter Wasser

Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5Sek/Stufe 5 zerkleinern. Übrigen Zutaten hinzutun und 20Min/90 Grad/Stufe 1 kochen (beachte Linsengarzeit)




Grünes Pesto
- 2 Pk. TK-Basilikum
- 100ml Olivenöl
- 60g Pinienkerne
- 4 Knoblauchzehen
- Salz Pfeffer

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca 15Sek/Stufe 6 pürieren




Rotes Pesto
- 200g getrocknete Tomaten in Öl
- 2 Knoblauchzehen
- 40 g blanchierte Mandeln
- etwas Basilikum
- ein paar schwarze Oliven
- 4Tl Olivenöl
- 25g Cashewkerne

Alle Zutaten in dden Mixtopf geben und ca 15Sek/Stufe 6 pürieren.




Carbonara
- 200g Räuchertofu
- 1 Zwiebel
- 2 El Mandelmus mit Wasser angerührt (das ist angerührt sehr flüssig, dickt aber beim Heißwerden an)
- Salz, Pfeffer
- Schnittlauch, Petersilie

Räuchertofu in kleine Stücke (also nicht so groß, wie auf dem Bild, ich war in Stress) schneiden und in einer Pfanne kross abraten. Zwiebel kleinschneiden, dazugeben und etwas weiterbraten. Mandelmussoße dazugeben, salzen und Pfeffern und fleißig umrühren, bis eine schöne Konsistenz ensteht. Petersilie und Schnittlauch waschen und kleinschneiden, anschließend unterheben.

Soßen fertig,also noch um die Kaffeetafel kümmern. Dabei musste ich zum ersten Mal die Erfahrung sammeln, die wahrscheinlich jeder Hundebesitzer mindestens einmal in seinem Leben erlebt. In einem unbeobachteten Moment wurde die Rüblitorte angefressen - BOOOOAAAAAAAHHHHHHHHH, war ich sauer. Mein Hund  hat es daraufhin eine ganze Stunde nicht mehr gewagt, sich vom Fleck zu rühren...und mir blieb nix anderes übrig, als ein großzugiges Stück der Torte abzuschneiden :(




Zu guter Letzt, um die Kaffeetafel, trotz beschädigter Torte und anstehenden pinkeligen Besuches, zu retten, habe ich mich an Krümmelmonstermuffins ausprobiert.

Krümmelmonstermuffins


- 150g Sojajoghurt
- 150 ml Pflanzenmilch
- 2 EL Apfelmuß
- 30 g Rapsöl
- 200g Zucker
- 1/4 TL Bourbon-Vanille
- 1 EL Zitronenabrieb
- Saft einer halben Zitrone
- 4 gehäufte EL Kokosraspel

Alle Zutaten in den Mixtopf tun und 10Sek/Stufe 4 miteinander verrühren.

- 200g gesiebtes Mehl
- 3 EL gesiebte Speisestärke
- 2 EL Backpulver
- 1 EL Natron

Die restlichen Zutaten hinzugeben und 2Min/Teigstufe verkneten. Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen und den Teig auf ca. 12 Förmchen aufteilen. Bei 180°Grad ungefähr 20 Minuten backen.


Für das Frosting:
- 200g Puderzucker
- 100g Margarine
- 1/2 EL Zitronenabrieb
- 50g Sojasahne (mit 1/2 El Speisestärke steif schlagen)

Ich habe leider nur schlechte Erfahrungen gemacht, was das aufschlagen der Sojasahne im TM angeht. Daher nehme ich dafür ein Handrührgerät. Also die Sahne steif schlagen und den Zitronenabrieb dazugeben. Seperat den Puderzucker mit der Margarine schaumig rühren. Das Ganze dann vorsichtig vermengen.

Für das "Fell":

- 30 g Kokosraspel

- 1 Messespitze blaue Lebensmittelfarbe


 Die Kokosraspel mit der Lebensmittelfarbe blau färben.



Für die Augen:

- Marzipanrohmasse

- Schokotropfen (ich habe einfach die Schokoherzen von BioVegan benutzt)

Die Muffins gut auskühlen lassen. Dann das Frosting via Spritzbeutel darauf verteilen. "Fell" drüberstreuen und Augen draufsetzen. Ich habe dann noch als Zusatz vegane Kekse als Mund eingesetzt, dafür vorher einen kleinen Schnitt in den Muffin machen


Die sind so cool :)
So, alles pünktlich fertig gehabt. Und dann begann der Ärger. Es ist ja nicht so, dass in so einem Tag ne Menge Arbeit steckt. Unsere Tochter war superhappy und hat sich über alles gefreut. Was mich so geärgert hat, war das die Familie meiner Lebensgefährtin demonstrativ das Essen verweigert hat, einfach nach dem Motto "Wat de Buer nich kinnt, dat fret he nich". Alles, was sie als vegan identifizieren konnten (sprich, alles was ich gegessen habe) wurde gemieden. Diese Idioten!!! Aber anstatt darüber zu reden, kamen nur faule Ausreden "Ich habs heute mit dem Magen etc." - 6 Leute auf einmal??? Selber schuld, das war alles total lecker! Aber es hat mich schon getroffen...
Zweites Ärgernis: Sollte man nicht davon ausgehen, wenn in 2 1/2 Wochen eine Hochzeit ansteht, dass man darüber erzählen kann, ohne gleich betroffenes Schweigen zu verursachen???
Okay, der Trost an der Geschichte war, dass es diesmal ausnahmsweise nicht meine Familie war, die sich daneben benommen hat. Und zum Ausgleich hatten wir neben Chaosfamily auch ein paar sehr liebe Freunde da, mit denen wir uns unterhalten konnten. Und wie schon gesagt "Kind war glücklich" und das ist die Hauptsache. Für alles andere wurde Sekt in Massen erfunden ;)
Also im Großen und Ganzen ein erfolgreiches Wochenende. Eltern fix und fertig, Haustiere wegen dem Trouble total verstört, Kind zufrieden - the same procedure as every year

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen